Sauberhaftes Hessen 2017

23.09.2017 10:00

Auch in diesem Jahr war der JV Heppenheim bei der Aktion „Sauberhaftes Hessen 2017“ aktiv dabei.

25 fleißige Helfer bewaffneten sich mit Handschuhen, Gummistiefeln, Müllsäcken, Müllgreifern und umrundeten den Bruchsee Heppenheim. Begleitet wurde die große Gruppe von Askja, einem ausgebildeten Rettungssuchhund und ihrem Herrchen.

Die Kinder haben verstärkt in den Gebüschen nach Abfall gesucht, da kurz zuvor die Grünstreifen rechts und links von den Wegen gemäht wurden.

Häufig fanden die Kinder Zigarettenreste, Papiertücher, Plastikverpackungen, Glas- und PET-Flaschen sowie Kleidungsreste. Das besondere Highligt des Tages war der Fund eines Gewehrs. Ein Junge (9 Jahre) fand ein schweres mit Packband eingewickeltes Päckchen und brachte es zu einer Mama.

Aus Neugier öffnete ein Elternteil das Päckchen, darin fand sie ein auseinandergesägtes, mit Steinen beschwertes Gewehr.

Die Polizeistation Heppenheim wurde alarmiert, und stieß kurz darauf zu der Gruppe, um die Fundstelle zu sichten. Die Kinder waren sehr aufgeregt und interessiert.

Nach der Sammelaktion ging es wie jedes Jahr zur Heppenheimer Feuerwehr zum gemeinsamen Mittagessen.

Der Judoverein Heppenheim bedankt sich bei allen Kindern, Mamas und der Feuerwehr Heppenheim.

 

dazugehörige Bilder in "Galerie"