Willkommen auf unserer Website

 

Training in den Ferien

Mittwoch, 13.10.2021 : 16-18 Uhr

Donnerstag, 14.10.2021: 16- 18 Uhr

 
KEIN Training am 20/21.10.2021
 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

gerne möchten wir sie darüber informieren, dass der Kreis Bergstraße gestern im Rahmen des hessischen Eskalationsstufenkonzeptes zwei ab heute geltende Allgemeinverfügungen aufgrund der Überschreitung der Inzidenzstufen von 35 und 50 erlassen. Mehr dazu finden Sie hier: Kreis Bergstrasse - Kreis erlässt Allgemeinverfügungen zur lokalen Eindämmung de... (kreis-bergstrasse.de).

 

Unter anderem ist für den Einlass in die Innenräume von Sportstätten bei Personen ab sechs Jahren ein Negativnachweis, also ein Impf-, Test- oder Genesenennachweis, erforderlich.

 

Nach §3 der Coronavirus-Schutzverordnung in aktuell gültiger Fassung ist ab sofort, bzw. ab Schulbeginn auch der Nachweis über die Teilnahme an einer regelmäßigen Testung im Rahmen eines verbindlichen Schutzkonzepts für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende an Schulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen nach § 33 Nr. 3 des Infektionsschutzgesetzes (beispielsweise ein Testheft für Schülerinnen und Schüler mit Eintragungen der Schule oder der Lehrkräfte) als Negativnachweis möglich.

 

Soweit ein Negativnachweis zu führen ist, gilt dieser nicht für Kinder unter 6 Jahren.

 

Liebe Mitglieder, leider müssen wir uns an die Vorgaben halten und bitten euch, sofern ihr über 6 Jahre seid, einen Nachweis bei jeder Trainingseinheit vorzulegen.

 

mit sportlichen Grüßen

 

der Vorstand

 

 

   

 

 

Was ist Judo?

Judo, wörtlich "sanfter Weg", ist ein japanischer Kampfsport, dessen Motto "Siegen durch Nachgeben" ist. Es bedeutet aber auch, die maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand zu erzielen. 

Entwickelt wurde das moderne Judo - wie wir es heute kennen - vom japanischen Professor Jigoro Kano. Dieser gründete 1882 mit dem Kodokan („Ort zum Erlernen des Weges") in Japan, die bis heute bekannteste und angesehenste Judoschule der Welt.

 

Welche Vorteile bringt Judo?

Judo fordert und fördert Jeden individuell. Es vermittelt gleichzeitig auch Respekt gegenüber seinen Partnern und Gegnern und steigert das Selbstvertrauen. Der Deutsche Judo Bund hat spezifische Werte für den Judosport formuliert, die auch wir in unserem Training vermitteln und fördern wollen. Näheres hierzu unter: 

Die speziell erlernten Falltechniken schützen den Körper vor Verletzungen und trainieren ihn zusätzlich. Das Training in der Gruppe bereitet Spaß und spornt zudem auch an. 

Judo ist eine äußerst vielseitige Sportart, die Spaß macht und Selbstvertrauen gibt, gleichzeitig aber auch Respekt und Achtung lehrt.

 

Wenn Sie oder Ihr Kind Interesse an Judo haben, sind Sie herzlich eingeladen beim Training in unserem Dojo vorbei zuschauen und gerne auch teilzunehmen.

Bei einer Schnupperstunde bitte Jogginganzug (langarmig, ohne Reißverschluss und Knöpfe) mitbringen.

 
 

Ju Jutsu im Judo Verein Heppenheim

Ju Jutsu ist eine der Budo-Sportarten, die sich unter Einbeziehung der Techniken und Prinzipien aus Judo, Karate, Aikido sowie weiteren Kampfsportarten (z. B. Kung Fu, Boxen, etc.) zu einer eigenständigen Selbstverteidigung entwickelt hat. Es werden hier ebenfalls Prüfungen wie beim Judo mit den verschiedenen Gürtelfarben (Schülergrade) bis hin zum Meistergrad angeboten.

Seit 2007 besteht die Abteilung Ju Jutsu im Verein und ist dem Landesverband Hessen Ju Jutsu angeschlossen. Das Training wird ausschließlich für Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahren angeboten und ist für jedermann bis ins hohe Alter auch ohne Vorkenntnisse geeignet.